Ausverkauft!

Wikinger Schildkrötfibel Set – Borre-Stil 9. Jhd.

189,90 

Wikinger Schildkrötfibel Set im Borre-Stil – 9. Jhd.

Ein typischer Bestandteil der wikingerzeitlichen Frauentracht war ein Paar großer Schalenfibeln, auch Ovalfibeln oder Schildkrötfibeln genannt. Sie dienten nicht nur als Verschluss des Trägerkleides, sie waren auch ein Statussymbol. Diese Originalreproduktion einer Schildkrötfibel im Borre-Stil, ist einem Fund aus Norwegen aus dem 9. Jahrhundert nachgearbeitet.

 

Email wenn verfügbar


Wikinger Schildkrötfibel Set im Borre-Stil – 9. Jhd.

Ein typischer Bestandteil der wikingerzeitlichen Frauentracht war ein Paar großer Schalenfibeln, auch Ovalfibeln oder Schildkrötfibeln genannt. Sie dienten nicht nur als Verschluss des Trägerkleides, sie waren auch ein Statussymbol. Diese Originalreproduktion einer Schildkrötfibel im Borre-Stil, ist einem Fund aus Norwegen aus dem 9. Jahrhundert nachgearbeitet.

Diese Fibeln sind sehr massiv und detailliert aus feinster Schmuckbronze gearbeitet. Die Fibeln haben eine sehr stabile Nadelmechanik. Bei diesen Fibeln kannst du deine Fibelkette mit einem S-Haken, oder einem Ring einfach in das dafür vorgesehene Loch einhängen.

Maße und Material:

  • Schildkrötibel ca. 10 x 6,5 x 3,5 cm
  • Schmuckbronze
  • Der Preis bezieht sich auf 1 Paar (2 Stück)

Diese mächtigen Fibeln sollte jeder Wikinger seiner Frau von seinen Raubzügen mitbringen!

Tipps zum Material und auch zur Schmuckpflege findest Du hier in meinem Blog.

Das Wikinger Schildkrötfibel Set im Borre-Stil wird in einem praktischen Stoffbeutel geliefert und wartet nur darauf, von Dir gekauft zu werden. Entweder um es selbst zu tragen, oder einem lieben Menschen viel Freude zu bereiten!

Aufgrund der gerätespezifisch unterschiedlichen Darstellung von Farben kann das Ergebnis von dem Bild, auf dem Monitor abweichen! Bei Lieferung in Nicht-EU-Länder können neben dem Kaufpreis noch Zoll und Einfuhrsteuern anfallen.