Ausverkauft!

Wikinger Ohrlöffel – Fibeltracht mit Knochen- und Glasperlen

19,90 

Mit diesem hochwertigen Wikinger Ohrlöffel kannst Du Deine historische Gewandung im Wikinger-Reenactment perfekt abrunden. Der Wikinger Ohrlöffel ist die perfekte Ergänzung für deine Wikinger Tracht.

Email wenn verfügbar


Wikinger Ohrlöffel aus Messing, einem Original Fund aus Birka nachgearbeitet. Das Original dieses Ohrlöffels wurde in Birka auf dem Gräberfeld 2 / Bezirk 2A /Grab Nr. 507 gefunden und stammt aus der Zeit um das 9. – 1. Jahrhundert.

Den Ohrlöffel habe ich an einer Perlenkette aus kleinen Knochenperlen und braunen Goldfolien Glasperlen befestigt. Zum Einhängen in die Fibelnadel habe ich noch einen S-Haken aus Metall angebracht.

Diesen Ohrlöffel aus Birka kannst Du natürlich auch benutzen, er ist nicht nur als Zierde deines Gewandes gedacht, er ist besser als jedes Wattestäbchen.

Maße:

  • Ohrlöffel ca. 6,5 x 1,3 cm
  • Länge mit S-Haken ca. 22,5 cm

Ein schönes Geschenk für eine Wikingerin! Der Wikinger Ohrlöffel wird in einem hübschen Stoffbeutel geliefert.

Ohrlöffel waren sozusagen das “Wattestäbchen” in der Wikinger-Zeit und unverzichtbarer Bestandteil der Frauentracht. Ohrlöffel wurden in vielen verschiedenen Formen überall in den Siedlungsgebieten der Wikinger gefunden. Der Ohrlöffel wurde an einer langen Kette oder einem Lederband an den Schalenfibeln der Frauengewandung befestigt und hing von dort bis auf Gürtelhöhe herab – jederzeit zum Gebrauch bereit. Häufig waren auf diese Art zugleich noch eine Pinzette und ein Pfriem befestigt.

Das Horn und die Knochen stammen vom Schlachttier, dass zum Ernährungszweck dient, alle Horn- und Beinprodukte stammen aus fairem Handel. Es werden keine Tiere des Hornes oder der Knochen wegen getötet!