Wikinger Hygiene Set mit Mjölnir

69,90 

Dieses Wikinger Hygiene Set mit Mjölnir besteht aus einer Nadeldose und einem Wikinger Schlüssel. Das Wikinger Hygiene Set ist ein sehr nützliches und sogleich dekoratives Accessoire für jede Wikingerin. Ein Wikingerzeitliches Hygiene Set für deine nächste Reise in die Vergangenheit.

Lieferzeit: DE ca. 5 - 8 Tage

1 vorrätig


Dieses Wikinger Hygiene Set mit Mjölnir besteht aus einer Nadeldose und einem Wikinger Schlüssel. Das Wikinger Hygiene Set ist ein sehr nützliches und sogleich dekoratives Accessoire für jede Wikingerin. Ein Wikingerzeitliches Hygiene Set für deine nächste Reise in die Vergangenheit.

Das Wikinger Hygiene-Set ist die perfekte Ergänzung für deine Wikinger Tracht und verwendet habe ich hierfür:

  • Einen Kettenverteiler nach Fund von Öland – Bronze
  • Nadeldose aus Bronze
  • Birka Schlüssel aus Bronze
  • Mandermark Thorshammer aus ZAMAK*
  • Wikinger Ketten aus goldfarbenen Edelstahl

Maße und Material:

  • Wikinger Nadeldose Bronze ca. 1,2 x 7 cm
  • Wikinger Schlüssel Bronze ca. 5,6 x 2,5 cm
  • Thorshammer ZAMAK* 3 x 2 cm
  • Kettenverteiler von Öland Bronze ca. 3,7 x 3,7 cm
  • Gesamtlänge ca. 24,5 cm

Das Wikinger Hygiene Set mit Mjölnir ist sofort versandfertig und wartet nur darauf, von Dir gekauft zu werden. Entweder um es selbst zu tragen, oder einem lieben Menschen viel Freude zu bereiten!

Der Wikinger Schlüssel

Der Schlüssel war zur Zeit der Wikinger ein unverzichtbarer Bestandteil der historischen Frauentracht. Somit ist er unentbehrlich für die historische Gewandung im Wikinger-Reenactment. Das Original, nach dem dieser Wikinger-Schlüssel gearbeitet wurde, gehört zu einem Wikingerzeitlichen Fund aus dem 9. Jh. und ist im so genannten Greiftier-Stil gehalten, der typisch für die mittlere Wikingerzeit ist.

Die Wikinger Nadeldose

Damit die empfindlichen Nadeln aus Knochen oder Metall nicht verloren gingen, aber immer zur Hand waren, trugen die Frauen der Wikinger meist eine Nadeldose bei sich. Eine solche Nadeldose war oft aus Knochen oder Geweih gefertigt. Üblicherweise wurden solche Nadeldosen in der Zeit der Wikinger an einem Band oder einer Kette getragen, die von einer der beiden Schalenfibeln herabhingen und waren damit immer zur Hand. So finden sich solche Nadeldosen als Trachtenbestandteil häufig unter den Beigaben wikingerzeitlicher Gräber.

Ich empfehle Dir ein Stück Schurwolle in die Nadeldose zu legen – das sorgt für den nötigen Halt der Nadeln und gewährleistet, dass diese nicht herausrutschten und dennoch leicht zu greifen sind.

*Was ist Zamak?
Als Zamak werden Legierungen für den Zinkdruckguss bezeichnet. Die heute handelsüblichen Legierungen wurden einleitend der 1930er-Jahre zeitgleich mit dem Zinkdruckgussverfahren entworfen. Seitdem hat sich die Zusammensetzung jener Legierungen kaum verändert.

Der Name Zamak ist ein deutsches Wort und beschreibt die Elemente, die die Legierung ausmachen: Z-ink, A-luminium, MA-gnesium und K-upfer. Zamak enthält keinen Nickel und ruft somit auch keine Allergien hervor!

Aufgrund der gerätespezifisch unterschiedlichen Darstellung von Farben kann das Ergebnis von dem Bild, auf dem Monitor abweichen! Bei Lieferung in Nicht-EU-Länder können neben dem Kaufpreis Zoll und Einfuhrsteuern anfallen.