Odin, der Allvater der nordischen Mythologie

Odin ist ein Gott der Weisheit, aber auch ein Gott des Krieges, des Todes, der Poesie und der Magie. Er ist auch der Anführer der Asen und Träger des Zauberstabes Gungnir. Odins Weisheit stammt aus mehreren Quellen: Zwei Raben namens Hugin und Munin sitzen auf seinen Schultern und erzählen ihm alles, was in der Welt geschieht. Er schöpft sein Wissen auch aus einem Trank aus Mimirs Brunnen, für den er ein Auge geopfert hat. Noch mehr Weisheit stammt aus einem Met namens Skaldenmet, den er sich mit Gewalt oder List von Gunnlöda erlangt hat. Odin ist aber auch als Dichterkönig bekannt und trägt den Beinamen Liodasmieder (Liedermacher). […] weiter lesen